Direkt zum Hauptinhalt

Hörbeeinträchtigt den Alltag meistern: Als Schrift­dolmetscherin unterstütze ich Sie dabei.

Warum Sie mit mir arbeiten sollten

Ich höre – Sie verstehen!

Ob im Meeting, beim Arzt, an der Uni oder auf einer Veranstaltung: Damit Sie entspannt allem folgen können, sorge ich dafür, dass Ihnen nichts entgeht.

Als Schriftdolmetscherin schreibe ich alles mit – und Sie bekommen alles mit.

Ich bin da, wo Sie mich brauchen.

Ich sitze neben Ihnen im Hörsaal, begleite Sie zum Arzt oder nehme mit Ihnen an einer Mitgliederversammlung teil. Egal, wo – ich bin an Ihrer Seite.

Ich bin mit Spaß bei der Sache.

Menschen zu mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen, ist eine erfüllende Aufgabe.

Verlassen Sie sich auf eine engagierte Partnerin, die mit Freude die Lösung findet, die für Sie passt.

Gehörlosen mehr Teilhabe an der Gesellschaft und am Geschehen ermöglichen

Schrift­dolmetschen

Rita Middendorf, Schriftdolmetscherin

Ich bin zertifizierte Schrift­dolmetscherin. Das bedeutet: Ich übersetze gesprochene Sprache in Schrift­sprache, live und in Echt­zeit. Ob wortwörtlich oder zusammen­gefasst entscheiden Sie.

Und Sie lesen alles entspannt mit. Damit können Sie aktiv an jeder Kommunikation teilhaben.

Auch für Hörende, etwa bei kompli­zierteren Vorträgen, bei Konferenzen, Kongressen und Messen, etc. bietet sich dieser Service an. Branchenübergreifend. Bei Interesse sprechen Sie mich gern an.

Was macht eine Schrift­dolmetscherin? Ein Erklärvideo

Durch das Anklicken des Abspiel­buttons werden verschiedene Daten wie Ihre IP-Adresse an YouTube / Google in den USA übertragen und Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt. Mehr darüber lesen Sie in meinen Datenschutzhinweisen.

Schriftdolmetschen bietet Möglichkeiten zur Verständigung

Mein Kundenkreis

Mein Angebot richtet sich unter anderem an

  • Schwerhörige, (Spät-)Ertaubte, Hörgerätträger*innen, Cochlear-Implantat-Träger*innen, Menschen ohne Gehör.
  • Menschen, die zum besseren Verständnis des gesprochenen Textes Untertitel bevorzugen (Menschen, die die deutsche Sprache noch nicht fließend sprechen, oder für die Unterstützung bei komplexen Themen

Mögliche Einsatz­bereiche

  • Gesundheit (Arzttermin)
  • Arbeit (Versammlungen, Teammeetings, interne Schulungen)
  • Bildung (Universität, Aus­bildung, Schule)
  • Politik (Partei­tage, Land­tage, Bundes­tag)
  • Kultur/Ver­anstal­tungen (Tagungen, Konferenzen, Messen, Kongresse)
  • Privat (Termine bei Ämtern und Behörden, bei Gericht)

Kosten

Die Übernahme der Kosten für Schriftdolmetschende ist gesetzlich geregelt. Die Grundlagen dafür bilden u.a. das Sozial­gesetzbuch sowie das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen. Die Kostenträger sind nach unterschiedlichen Einsatzbereichen gegliedert. Dazu können gehören: Krankenkassen und Berufsgenossenschaft, Agentur für Arbeit, Inklusionsamt, Berufsgenossenschaft und Rentenversicherung. Neben diesen möglichen Kostenträgern gibt es noch das sogenannte Persönliche Budget.

Eine Mitschrift für zu Hause

Die Vorlesung, das Arztgespräch oder die das Meeting sind vorbei – und Sie würden gern alles noch mal in Ruhe nachlesen? Gerne biete ich Ihnen nach Absprache zusätzlich eine überarbeitete Mitschrift an.

Vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit

Beim Sterne beobachten kann ich entspannen

Rita Middendorf, Schriftdolmetscherin

Als Kind wollte ich Astronautin werden. Doch meine Reise zum Mond scheiterte daran, dass Physik nicht mein Lieblingsfach war. Stattdessen folgte ich mehreren beruflichen Abzweigungen. Früher nannte man das wohl „sprunghaft“.

Heute ist mir klar: Genau das war meine Bestimmung, denn ich habe in den verschiedensten Branchen gearbeitet. Eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau in der Mode­branche, ein Studium im Fach­bereich Sozial­wesen für Veranstaltungs- und Tourismus­management sowie ein Auslands­studium in den USA und Australien. Weitere Tätig­keiten national und international in den Branchen Mess­geräte­technik, Informations­technologie, beim Fußball­verein im Fan­service und in der Gastro­nomie. Die 10 Jahre prägten meine Begeisterung für die Ver­anstaltungs­branche. Hier arbeitete ich als Band-Managerin und im Ticketing für Musik-, Kultur- und Sport­veranstal­tungen.

Reisen ist eine Leidenschaft und auch bei Hobbies probiere ich gern Neues aus. Als Mitglied einer Stern­warte werde ich zwar keine Astro­nautin mehr, aber ich komme den Sternen etwas näher. Den unter­schiedlichsten Menschen und Situationen zu begegnen, ist eine Bereicherung für mich.

Die vielen Tellerränder, über die ich hinaus­blicken konnte, sind mein Vorteil und mein Steckenpferd. Ich bin nicht sprunghaft, sondern vielseitig. 

Erfahrung in den verschiedensten Branchen

Kontakt